Berechnungsbeispiel: Rentenversicherungspflichtiger Minijob 2018 und Mindestbemessungsgrundlage

Ab 1.1.2018 ändert sich der Rentenversicherungsbeitragssatz, so dass sich auch die Werte für ein Berechnungsbeispiel: Rentenversicherungspflichtiger Minijob 2018 und Mindestbemessungsgrundlage ändert.

Ab 2018 neuer Rentenversicherungsbeitrag bringt Vorteil für Minijobber

Der Rentenversicherungsbeitragssatz 2018 sinkt auf 18,6 %. Das ist eine Beitragsermäßigung von 0,1 % im Vergleich zum Vorjahr 2017 für rentenversicherungspflichtige Minijobber bedeutet das 2018, dass ein geringerer Eigenanteil zur Rentenversicherung zu zahlen ist.

Die Beitragssenkung beläuft sich auf 0,1 %, also auf 10 Cent je 100 € Verdienst.

Read more Berechnungsbeispiel: Rentenversicherungspflichtiger Minijob 2018 und Mindestbemessungsgrundlage